3 Tipps zur Pflege eines Holzschneidebretts, um es langlebig und geruchsfrei zu machen


Jakarta

Schneidebrett aus Holz Viele Hausfrauen verwenden es zum Kochen. Damit die Kondition dauerhaft und geruchsfrei bleibt, beachten Sie diese 3 Pflegetipps.

Ein Schneidebrett ist ein unverzichtbares Kochutensil und in der Küche vorhanden. Weil es nützlich ist, um Gemüse und verschiedene Fleischsorten zu schneiden. Trennen Sie nach Möglichkeit ein Schneidebrett für Fleisch und ein Schneidebrett für Gemüse. Um Kreuzkontaminationen zu vermeiden.

Es gibt zwei Arten von Schneidebrettern, die üblicherweise verwendet werden, aus Holz und aus Kunststoff. Schneidebrett aus Holz Wird häufig von Hausfrauen verwendet, da es relativ haltbarer ist. Es muss jedoch so gut wie möglich behandelt werden, um Bakterien und unangenehme Gerüche zu vermeiden.

Sylvia Fountaine, eine professionelle Köchin in Spokane, Amerika, gibt in ihrem Bericht von Homes and Gardens (22.4.) Tipps zur Pflege eines Holzschneidebretts, das aus zwei Dingen besteht, nämlich wie man es reinigt und aufbewahrt.

Lesen Sie auch: Leserrezept: Pikanter knuspriger Erdnusskuchen

Hier ist, wie man aufpasst Schneidebrett aus Holz der Gute.

1. So reinigen Sie ein Schneidebrett

Tipps zur Pflege eines HolzschneidebrettsPflegetipps für ein Holzschneidebrett Foto: Getty Images/iStockphoto

Sylvia gibt Tipps für die professionelle Reinigung von Holzschneidebrettern. Die verwendeten Materialien sind Seife, Wasserstoffperoxid und eine weiche Bürste.

„Sie sollten eine weiche Drahtbürste verwenden. Schrubben Sie alle Essensreste oder Flecken auf dem Holzschneidebrett mit heißem Seifenwasser und spülen Sie es ab“, sagte Sylvia.

„Sprühen Sie dann die Wasserstoffperoxid-Wasser-Mischung auf die gesamte Oberfläche des Holzschneidebretts. Spülen Sie danach gründlich ab und wischen Sie das Schneidebrett mit einem trockenen Tuch ab“, fuhr er fort.

Wasserstoffperoxid ist eine chemische Substanz in Form einer klaren Flüssigkeit mit einer dickeren Textur als Wasser. Diese Flüssigkeit wird üblicherweise in Bleichmitteln, Zahnpasta und anderen Materialien verwendet. Wird normalerweise in Chemiegeschäften verkauft.

2. Nicht in Wasser einweichen

Im Gegensatz zu Kunststoff verformen sich Holzschneidebretter leicht, wenn man sie nicht pflegt. Sylvia erklärte, dass ein Holzschneidebrett nicht zu lange in Wasser eingeweicht werden sollte. Denn die Form eines Holzschneidebretts kann sich verändern und verbiegen. Denn die Poren des Holzes sorgen dafür, dass Wasser im Schneidebrett absorbiert wird.

Nach dem Waschen eines Holzschneidebretts sollte es sofort getrocknet werden. „Lass es niemals im Waschbecken liegen“, sagte Sylvia.

„Solange das Schneidebrett nicht mit Wasser vollgesogen und regelmäßig mit Öl bedeckt wird, kann ein Holzschneidebrett ein Leben lang halten“, so Sylvia weiter.

Lesen Sie auch: Bevor Sie nach Hause gehen, sollten Sie in diesen 5 traditionellen Brathähnchen-Restaurants das Fasten brechen


Videos ansehen „Cook Cook: Legendäres Rotwurstsuppenrezept
[Gambas:Video 20detik]