Die Brücke „Made in China“ in Kroatien verändert das Gesicht der Adriaküste


Zagreb

Die lang erwartete Brücke in Kroatien wurde eröffnet. Die in China gefertigte Brücke dient als Verbindung zur südlichen Adriaregion.

Unter dem Namen Peljesac-Brücke wurde sie am Dienstag offiziell eingeweiht CNN Samstag (30.7.2022). Das ebenfalls von der Europäischen Union geförderte Gebäude verläuft zwischen Komarna di und Brijesta auf der Halbinsel Peljesac.

Die Peljesac-Brücke erleichtert den Zugang zu den beliebten Touristenattraktionen von Dubrovnik. Die Eröffnung der 2,4 Kilometer langen Brücke gilt als historischer Moment für das Land.

Hunderte von Menschen waren die ersten, die zu Fuß überquerten, als die Brücke für Fußgänger und dann für Autofahrer geöffnet wurde.

Bis vor kurzem mussten sowohl Einwohner als auch Touristen Bosnien-Herzegowina durchqueren, wenn sie in die und aus der Region Süddalmatien zum Festland reisten. Dies bedeutet, dass sie sich Grenzkontrollen unterziehen müssen, damit sich einige Gebiete in der Adria isoliert fühlen.

Der kroatische Ministerpräsident Andrej Plenkovic bezeichnete die 525 Millionen Euro teure Peljesac-Brücke nicht als Luxus, sondern als Notwendigkeit.

Feuerwerk erleuchtet den Himmel über der neu gebauten Peljesac-Brücke in Komarna, Südkroatien, Dienstag, 26. Juli 2022. Kroatien markiert die Eröffnung einer wichtigen und lang erwarteten Brücke, die zwei Teile der Adriaküste des Landes verbindet und einen kleinen Teil davon umgeht Bosniens Territorium.  (AP-Foto)Peljesac-Brücke (Foto: AP Photo)

Die 55 Meter über dem Meeresspiegel stehende Peljesac-Brücke befindet sich seit mehreren Jahren im Bau und wurde 2017 von der EU mit 357 Millionen Euro finanziert.

Laut Beamten der Europäischen Union wird die Peljesac-Brücke die Reisezeit für Reisende entlang der Adriaküste um bis zu 37 Minuten verkürzen.

Darüber hinaus die Kritik an der Pelješac . Brücke


Videos ansehen“Legitim! Kroatien verwendet ab dem 1. Januar 2023 den Euro
[Gambas:Video 20detik]