Dies ist die islamische Sichtweise der Tradition des gemeinsamen Iftar

Jakarta

Das gemeinsame Fastenbrechen ist in Indonesien zur Tradition geworden Ramadan. Doch wie sieht die islamische Sichtweise in Bezug auf die Tradition des gemeinsamen Fastenbrechens aus?

Iftar zusammen in Indonesien wird normalerweise als Wiedersehen und Treffen mit alten Freunden genutzt. Daher wird dieser Moment im Monat Ramadan am meisten erwartet.

Wenn Sie den Zweck des gemeinsamen Fastenbrechens sehen, um in Kontakt zu bleiben, dann kann das gemeinsame Fastenbrechen Belohnungen bringen. Wie vom Propheten Muhammad SAW im Hadith erklärt:

„Die Gefährten des Propheten Muhammad SAW fragten: ‚Warum isst du nicht satt?‘ Dann fragte der Prophet zurück: ‚Isst du alleine?‘ Die Freunde antworteten mit „Ja“.

Lesen Sie auch: In diesem Restaurant gibt es Singapore Chili Crab bis Spicy Jenahak für Iftar

Entscheidung über das gemeinsame FastenbrechenGemeinsames Fastenbrechen entscheiden Foto: iStock

Dann antwortete Rasulullah SAW erneut: „Isst euch zusammen und lest Basmalah, dann wird Allah euch alle segnen“ (HR Abu Dawud).

Erinnern an die Gewohnheiten des Propheten Muhammad, der nie Essen allein sagte er, dass das beste Essen ist, wenn man mit vielen Händen isst. Das bedeutet, dass er empfiehlt, gemeinsam zu essen.

Gemeinsames Essen kann viele Belohnungen und Segnungen bringen. Allerdings, zitiert aus Muslimah Daily, sollte das Fastenbrechen gemeinsam erfolgen, wenn das Fasten im Monat Ramadan obligatorisch ist.

Lesen Sie auch: 10 typische javanische Gemüserezepte, die mit Gewürzen für Iftar köstlich sind

Entscheidung über das gemeinsame FastenbrechenDas Gesetz des gemeinsamen Fastenbrechens kann Belohnungen bringen und auch Belohnungen beseitigen. Foto: iStock

Denn wenn es getan wird, wenn das Fasten Sunnah ist, dann hat man Angst, riya‘ zu sein oder von anderen gesehen werden zu wollen. Darüber hinaus kann auch das gemeinsame Fastenbrechen im heiligen Monat Ramadan die Belohnung eliminieren.

Das passiert, wenn das gemeinsame Fastenbrechen dazu führt, dass Sie das Maghrib-Gebet nicht verrichten. Dies wurde von Ustaz Ahmad Zainuddin, Lc, in seiner Predigt erklärt hochgeladen auf Youtube.

Nicht nur das, der Moment des Fastenbrechens kann auch die Belohnung eliminieren, wenn er als Moment genutzt wird, um über das Pech anderer Menschen zu sprechen oder als Ort, um gegen das Schicksal anzukämpfen, arrogant zu sein und andere zu erniedrigen. Stellen Sie sicher, dass Sie dies nicht tun!

Lesen Sie auch: Möchten Sie in Tebet schnell brechen? Dies sind 5 Restaurants mit sundanesischem Menü und All Ribs

Videos ansehen „Jagd auf Milch-Satay, ein typisches Iftar-Essen im javanischen Dorf auf Bali
[Gambas:Video 20detik]
(raf/adr)