Hoppla! Dieser TikToker bricht versehentlich mit Schweinefleischnudeln ab

Jakarta

Dieser TikToker reist während des Fastenmonats nach Malaysia und teilt ein unvergessliches Erlebnis. Er isst versehentlich Nudeln Schwein beim Fasten! Wie kann das sein?

Iftar ist in der Tat das Beste, wenn Sie Straßenessen essen, das von Lebensmittelverkäufern in kulinarischen Zentren verkauft wird. Die Vielfalt der servierten Speisen fällt immer wieder ins Auge und macht neugierig auf das spätere Fastenbrechen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass das bestellte und verzehrte Essen absolut sicher ist und dem islamischen Gesetz entspricht. Besonders bei Fastenreisen ins Ausland ist es Pflicht, sehr vorsichtig mit den von Straßenhändlern verkauften Lebensmitteln umzugehen.

Obwohl der Moment, ins Ausland zu gehen, der beste Zeitpunkt ist, um als kulinarische Zeit genutzt zu werden, ist es für Muslime das Wichtigste, sicherzustellen, dass alle verkosteten Speisen Halal-Speisen sind. Sei nicht wie dieser TikToker, der sich von Straßennudelverkäufern täuschen lässt.

Lesen Sie auch: Neugierig! Dieser Internetnutzer „streichelt“ seiner Schwester, nennt Bakpau Eaten With Pork Content

Hoppla!  Dieser TikToker bricht versehentlich mit Schweinefleischnudeln abDieser TikToker reiste während des Fastens nach Malaysia und bestellte Nudeln und Eistee für sein Iftar-Essen. Foto: TikTok/rifa.mulyawan

Unter Berufung auf TikTok @rifa.mulyawan (7/4) erzählte ein TikToker namens Rifa seine Geschichte, als er während des Fastenmonats nach Malaysia reiste. Obwohl es als Land mit strengem islamischem Recht bekannt ist, ist es möglich, dass es Lebensmittelverkäufer gibt, die Haram-Essen servieren.

Seine Erfahrung begann, als er nach einem Menü suchte, um sein Fasten in der Gegend von Penang zu brechen. Als Rifa Georgetown besuchte, das als kulinarisches Zentrum in Penang berühmt ist, wurde er von Nudelverkäufern angezogen, die zu dieser Zeit geschäftig waren.

Nachdem sie sich vergewissert hatte, dass sie die Nudeln bestellen wollte, ging Rifa sofort zum Nudelverkäufer und bestellte eine Portion Nudeln mit einem Glas Eistee. Nachdem er bedient wurde, gab er zu, dass er die Nudeln sofort ohne nachzudenken verschlungen hatte.

Bis schließlich die gekauften Nudeln aufgebraucht waren und er zufrieden war, weil die Portionen sättigten und gut schmeckten. Aber als er Bewertungen von anderen Kunden hörte, war er überrascht, denn es stellte sich heraus, dass die Nudeln, die er aß, Brühe und Fleisch verwendeten Schwein!

Lesen Sie auch: Willkommen! Diese 92-jährige Großmutter eröffnet nach „Leave“ einen Nudelladen

Hoppla!  Dieser TikToker bricht versehentlich mit Schweinefleischnudeln abNachdem die Nudeln fertig waren, hörte er von Leuten in der Umgebung, dass sogar die Nudeln, die er aß, Schweinefleisch enthielten. Foto: TikTok/rifa.mulyawan

Er behauptete, deutlich zu hören, als die Person neben ihm sagte, die Schweineknochenbrühe und die Schweinefleischscheiben von den Nudeln seien sehr lecker. Plötzlich war Rifa sofort überrascht und bedauerte das von ihr verschlungene Essen.

„Vergiss nicht, zuerst dein Iftar zu überprüfen, okay?“ Rifa schrieb in ihrem Upload.

Bei Betrachtung durch detikcom (8/4) wurde Rifas Upload mehr als 1,4 Millionen Mal angesehen. Tausende Internetnutzer überschwemmten sofort Rifas Upload mit verschiedenen Kommentaren.

„In Selangor gibt es auch viele solcher Nudelläden. Äh, weißt du, der Laden verwendet Schweinefleisch. Selbst wenn du vorbeikommst, siehst du diejenigen, die es essen, es sieht wirklich gut aus“, schrieb der Account @febiola893.

„Hahaha wie ich, wenn ich in Kambodscha mein Fasten breche. (aus Versehen) Nudeln esse Schwein“, schrieb der Account @ari.eraa.

Lesen Sie auch: Schlecht! Salt Bae beschwert sich, dass sein Salzvorrat zur Neige geht

Videos ansehen „Virale Besucher finden Raupen in Lebensmitteln und Ratten in Restaurants
[Gambas:Video 20detik]
(dfl/adr)