Unbeliebte Länder, aber wirklich Wow-Touren

Jakarta

Einige dieser Länder sind bei internationalen Touristen nicht beliebt. Tatsächlich haben diese Länder coole Touren.

Der Name ist nicht beliebt. Es könnte dem Reisenden sogar völlig fremd sein.

Aber für Anti-Mainstream-Reisende könnte dieses Land das nächste Ziel sein.

Gemeldet von Elle Dekor, Samstag (19.11.2022) Im Folgenden eine Liste von Ländern, über deren Tourismus selten gesprochen wird, obwohl ihr Tourismus Ländern, die die Primadonna der Welttouristen sind, in nichts nachsteht:

1. Benin

Voodoo-Festival in BeninVoodoo-Festival in Benin (Akintunde Akinleye/Reuters)

Die Nation Benin in Westafrika hat eine Geschichte, die es wert ist, von einem Reisenden erkundet zu werden. Es gibt viele Denkmäler und Museen wie die Route d’Esclaves, die die Millionen verkaufter Sklaven ehren.

Benin ist auch berühmt für seine Strände und den Pendjari-Nationalpark. Benin ist auch einer der Geburtsorte der Vodun- oder Voodoo-Religion und sie haben ein jährliches Voodoo-Festival, das in Ouidah stattfindet.

2. Cabo Verde

Cabo Verde, auch Kap Verde genannt, ist ein Land in einem vulkanischen Archipel vor der Küste Westafrikas.

Die meisten Besucher kommen hierher, um die Strände zu genießen. Abgesehen davon hat dieses Land auch bezaubernde Hügel und Berge zu erklimmen. Einer davon ist ein Ausflug zum Gipfel des Vulkans Pico do Fogo.

3. Komoren

Komoren, ein vulkanischer Archipel vor der Ostküste Afrikas. Viele der Inseln sind für ihre Strände, Wälder und Vulkanlandschaften bekannt.

Auf Grande Comore Island können Sie die Hauptstadt Moroni genießen, die von Cafés gesäumte Straßen, ausgedehnte Märkte und die alte Freitagsmoschee bietet. Es ist für diejenigen geeignet, die gerne laufen.

4. Eswatini

Das winzige Königreich Eswatini liegt zwischen Südafrika und Mosambik. Die Hauptattraktionen sind die vielen Naturschutzgebiete und Nationalparks für Safaris.

Diejenigen unter Ihnen, die gerne wandern, müssen Batu Sibebe besuchen, eine Granitkuppel, die der zweitgrößte Monolith der Welt ist.

5. Gabun

Parkwächter und Forscher suchen am 13. März 2020 im Wald des Pongara-Nationalparks in Gabun nach Elefanten. Gabun hält etwa 95.000 afrikanische Waldelefanten, so die Ergebnisse einer Umfrage der Wildlife Conservation Society und der National Agency for National Parks of Gabun Aus Mist extrahierte DNA.  Frühere Schätzungen gehen von einer Population von 50.000 bis 60.000 oder etwa 60 % der verbleibenden afrikanischen Waldelefanten aus.  (AP Foto/Jerome Delay)Gabun Nationalpark (AP/Jerome Delay)

Normalerweise sind Safari-Touren gleichbedeutend mit Ländern wie Südafrika, Kenia und Tansania. Aber für diejenigen unter Ihnen, die eine natürliche Umgebung wünschen, kommen Sie einfach nach Gabun an der Westküste Zentralafrikas.

Hier sind mehr als 10 % der Landesfläche als Nationalparks geschützt, von den Stränden bis zu den Regenwäldern.

6. Kiribati

Der pazifische Inselstaat Kiribati umfasst nur 313 Quadratmeilen Land und verteilt sich auf 32 Atolle oder ringförmige Atolle in einer Fläche von 1,4 Millionen Quadratmeilen Ozean entlang des Äquators. Seien Sie also nicht überrascht, wenn die Schönheit des Strandes, des Meeres und der Korallenriffe wirklich ein Gewinner ist!

7. Palau

Palau besteht aus Hunderten von Inseln im Pazifik, ist aber nur etwa 180 Quadratmeilen groß. Was die Anziehungskraft der Unterwasserschönheit betrifft. Das Meeresleben hier ist so vielfältig, dass Palau die „Unterwasser-Serengeti“ genannt wird.

8. Togo

Togo liegt zwischen Ghana und Benin und ist ein langes und schmales Land, das im Durchschnitt nur 71 Meilen breit ist. Togo ist bekannt für seine geschäftige Hauptstadt Lomé.

Toho hat den außergewöhnlichen Charme von ruhigen Stränden, weiten Wiesen und dichten Wäldern.

9. Tuvalu

Touristen, die nach Tuvalu kommen, sind normalerweise Menschen, die sich in ihrem Urlaub einfach nur entspannen möchten. Sehen Sie, viele Touristenattraktionen gibt es hier nicht.

Sie können also auf Ihrem Fahrrad die Gegend erkunden, sich am Strand sonnen, mit einigen Einheimischen Fußball spielen und dann in der Hängematte ein Nickerchen machen.

TuvaluTuvalu-Foto: (Getty Images)

10. Vanuatu

Vanuatu liegt im Pazifischen Ozean, der aus 80 Inseln besteht, die sich über eine Fläche von 1.300 km erstrecken. Dieses Land hat aufgrund der Schönheit des Meeres verschiedene Aktivitäten, also wundern Sie sich nicht, dass es hier luxuriöse schwimmende Bungalowunterkünfte gibt.

Sie können auch auf den Gipfel des aktiven Vulkans Mount Yasur steigen, um in den Mele Cascades zu schwimmen.

Schau Video „Der exzentrische Weg des Außenministers von Tuvalu, der die Bedeutung echter Maßnahmen gegen den Klimawandel zum Ausdruck bringt
[Gambas:Video 20detik]
(sym/weiblich)