Wunderschönen! Dies ist der Nationalpark mit dem breitesten weißen Sand der Welt

New-Mexiko

Ein Nationalpark in New Mexico hat eine einzigartige und außergewöhnliche Schönheit. Es gibt eine breite Sanddüne, sie wird sogar als die größte der Welt bezeichnet!

Wie der Name schon sagt, hat der White Sands National Park sehr weißen Sand, der sogar einem Schneehaufen ähnelt. Die Sanddünen sind so groß, dass sie wie riesige weiße Wellen aussehen.

Diese Sanddüne, die Travel+Leisure am Samstag (4.2.2022) startet, erstreckt sich über eine Fläche von 275 Quadratmeilen im Süden von New Mexico. Neben ihrer auffälligen Färbung beherbergen diese äußerst seltenen Gipsdünen bis zu 800 Tierarten.

White-Sands-NationalparkFoto des White-Sands-Nationalparks: (Getty Images)

Es gibt Mäuse, Eidechsen, Motten und andere Insekten, die anderswo langsam ihre Farbe von ihrer Art ändern.

Touristen, die diesen Nationalpark besuchen, können die riesige Sanddüne wandern und hinunterrutschen. Hier befinden sich beliebte Wanderwege wie der Dune Life Nature Trail, ein 1,6 km langer Pfad, der durch zwei steile Dünen führt.

Es gibt auch den schwierigeren Alkali Flat Trail. Der Weg bietet eine fünf Meilen lange Hin- und Rückwanderung durch die Dünen und am Otero-See vorbei.

White-Sands-NationalparkFoto des White-Sands-Nationalparks: (Getty Images)

Jeden April bis Oktober veranstaltet der Nationalpark eine geführte Vollmondwanderung. Dieses Erlebnis ermöglicht es Touristen, das Licht des Vollmonds zu sehen, das sich auf dem weißen Sand spiegelt.

Touristen können auch Wildtiere wie Kojoten, Kit-Füchse bis hin zu amerikanischen Kaninchen sehen, die bei Sonnenuntergang zur Jagd und Futtersuche herauskommen. Möchten Sie in den White Sands National Park kommen?

Videos ansehen “Pink Beach, schöner Strand im Komodo Island National Park, West Manggarai
[Gambas:Video 20detik]
(elch/rdy)